GALLERIES

    Katha und Fabian

    Hochzeit in Engelskirchen

    Katha und Fabian feierten ihre kirchliche Hochzeit in Engelskirchen in der evangelischen Kirche. Für mich war das ein Heimspiel, in Engelskirchen bin ich nämlich aufgewachsen. Der Wettergott meinte es leider nicht gut mit Hochzeiten im September und auch an diesem Tag schüttete es, als ich mich auf den Weg nach Engelskirchen und Kathas Getting Ready machte. Im Haus ihrer Eltern war die Stimmung noch sehr entspannt. Make-up und Haare machten eine Freundin von ihr und ihre Eltern wuselten ein bisschen umher bevor auch sie sich langsam fertig machten. Die letzten Schritte überließ ich ihnen alleine, da Kathas Baby den Ablauf ein wenig durcheinander gebracht hatte und ich mich schonmal auf den Weg zur Kirche nach Engelskirchen machte um den Bräutigam in Empfang zu nehmen. Und tatsächlich kam dann doch die Sonne heraus, um diesen Hochzeitstag doch nicht völlig im Regen versinken zu lassen. Der Bräutigam besprach noch die letzten Details mit dem Pfarrer, während die Gäste langsam eintrudelten. Dann kam der große Moment, alle warteten bereits in der Kirche, als Katha mit ihrer Familie vorfuhr. Der letzte Gast schlich sich noch schnell an der Braut vorbei in die Kirche und dann wurde Katha von ihrem Vater hineingeführt. So gab es den First Look vor allen Gästen in der Kirche. Die Zeremonie war sehr kurzweilig und nach der Trauung gab es noch die Taufe der Tochter, bevor das Brautpaar, jetzt wieder bei Sonnenschein, mit Rosenblättern und Seifenblasen draußen vor der Kirche in Empfang genommen wurde.

     

    Hochzeitspaar Paarhooting vor rotem Tor

    Ich freue mich, dass ihr euch den Beitrag bis zum Ende angeschaut habt. Feiert ihr auch eure Hochzeit in Engelskirchen oder dem Bergischen Land z.B. im Schloss Ehreshoven? Ihr plant Eure Feier im Gut Forkscheid oder der Galerie Hammerwerk? Erzählt mir von Euren Plänen, ich freue mich drauf!